Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Kontakt/Impressum

Der Kanuclub Rosenburg führt für seine Mitglieder zum Wochenende 10 km oder 20 km lange Wanderfahrten am Kamp und an der tschechischen Moldau (Termine nach Vereinbarung) durch. Gäste haben die Möglichkeit, an den Flusswanderungen teilzunehmen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, jedoch muss jeder Teilnehmer schwimmen können. Körperliche Gesundheit und Fitness wird vorausgesetzt.

Am Kamp ist Kindern die Teilnahme ab dem 12. Lebensjahr, mit Zustimmung des Erziehungsberechtigten gestattet.
An der Moldau und im Canadier können auch Kleinkinder und Vierbeiner (Impfzeugnis erforderlich!) mitgenommen werden.

Auch Gruppenfahrten für Schulklassen, Pfadfindergruppen, Sportvereine bzw. Firmenbelegschaften sind möglich.
Wanderfahrten wochentags sind bei zeitgerechter Anmeldung ebenfalls möglich.

Jede Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr !

Bekleidung

Freizeitbekleidung, Regenschutz für den Oberkörper, unbedingt alte Sportschuhe.

Ausrüstung

KAJAK, CANADIER, Paddel, Spritzdecke, Schwimmweste und Helm werden vom Club bereitgestellt.

Am Kamp:

Ablauf: Nach der Voranmeldung, Treffpunkt Bootsanlegesteg Rosenburg,
Samstag bzw. Sonntag jeweils um 09:30 Uhr

Für Anfänger: theoretische Einweisung und praktisches Üben unter fachlicher Anleitung, befahren der Schulstrecke in Rosenburg am Kamp

Verladen der Boote: ca. 12:00 Uhr
Mittagspause bis 13:30 Uhr

Abfahrt mit dem Club-Bus nach Steinegg zur 10 km langen Wanderfahrt
Ankunft Bootsanlegesteg Rosenburg ca. 17:00 Uhr
Abfahrt mit dem Club-Bus nach Wegscheid zur 20 km langen Wanderfahrt (10:00 Uhr)
Rückkehrzeit Bootsanlegesteg Rosenburg ca.17:00 Uhr

Kostenbeitrag für Wanderfahrten am Kamp:

Anpaddeln und 10 km lange Wanderfahrt (inkl. Ausrüstung und Transfer) € 40,--
20 km lange Wanderfahrt ohne Anpaddeln (inkl. Ausrüstung und Transfer) € 50,--

Zum Wasserstand:

Die Wasserführung des Kampes wird vom Kraftwerksauslaß Wegscheid geregelt. In der Badeaison (Mai bis September) und unter normalen Verhältnissen (kein Hochwasser), darf und muß die EVN (Betriebsauflage) als Höchst aber auch als Midenstmenge 3 Qubikmeter pro sek. abgeben. Bei dieser Wasserführung ist eine Kajakfahrt von Steinegg flußab kein Problem. Die unter diesen Bedingungen seit Jahrzehnten geführten Wanderfahrten des KCR haben bis dato in der Natur nicht den geringsten Schaden verursacht. Mit Rücksicht auf andere Sportausübende, wie Fischer und Jäger, werden die Fahrten zeitlich so geführt um Störungen zu minimieren.

Aufgrund des breiten Flußbettes ist Wegscheid Steinegg bei 3 Qubikmeter pro sek. ncit zu empfehlen (viel Steinberührung).

Achtung: Bei normaler Wasserführung 3 Qubikmeter pro sek. beim Wehr Rosenburg/Umlauf unbedingt die Boote umtragen (3 km Wasserentzug). Befahrung nur möglich bei einer Wasserführung von 12 Qubikmeter ( 9 Qubikmeter Wasserenzug für Energieerstattung und 3 Qubikmeter verbleibende Durchflußmenge für den Umlauf).

Korrekte Wasserstandsinformationen erhalten Sie unter 02982/37352 oder Wasserstände für Niederösterreich.

Auf der Tschechischen Moldau:

Der KCR beabsichtigt in den nächsten Jahren die schönsten Flüsse Osteuropas zu befahren. Begonnen wurde im Herbst 1994 mit der tschechischen Moldau. Die Moldau erwies sich als wunderschöner Fluss mit unbegrenzten Kanumöglichkeiten (unberührte Uferbereiche, ganzjährig mit allen Booten, Kajak, Canadier und Rafter befahrbar). Von Vyssi Brod bis Borsov (68 km) ist die Moldau durchgehend (ohne auszusteigen) befahrbar.

Geplant sind ein- bzw. mehrtägige Erlebnisfahrten zu den schönsten Abschnitten des Moldautales. Die Moldau ist familienfreundlich und auch für Anfänger bestens geeignet. Im Canadier kann eine ganze Familie gemeinsam
(2 Erwachsene und 2 Kinder) die Moldau befahren.

Aufgrund des regen Interesse der Vereinsmitglieder beabsichtigt der KCR 2004 monatlich ein Wochenende an der Moldau (Kanucamp Cesky Krumlov) zu verbringen.

Abfahrt: jeweils Samstag, 08:00 Uhr Bootsanlegesteg Rosenburg (Termine nach Vereinbarung)
Rückkehr: Sonntag, 18:00 Uhr Rosenburg

Nach Vereinbarung sind auch Wochentagsfahrten (ab 15 Personen) möglich.

Mehrtägig 2 Tage (inkl. Ausrüstung und Transfer) € 100,--Tagestour (inkl. Ausrüstung und Transfer) € 80,--

PS: Gültigen Reisepass nicht vergessen!